Entwicklung Firefox (Trunk)

  • Erste Zahlen zum Erfolg von Firefox Quantum:


    Zitat

    Innerhalb von nicht einmal einem Monat wurde Firefox Quantum bereits auf über 170 Millionen Endgeräten weltweit installiert. Wir fangen gerade erst an – und schon jetzt ist der große Anklang mehr als nur vielversprechend.


    Wir haben für Sie die ersten und wichtigsten Erfolge zusammengefasst, die wir seit dem Launch von Firefox Quantum beobachten konnten:


    • Unser bislang größtes Update. Wir können uns nicht daran erinnern, mit einem Release schneller auf über 100 Millionen neue Nutzer und eine halbe Milliarde tägliche Nutzungsstunden gekommen zu sein, als dies bei Firefox Quantum der Fall war. Mit dem Produkt gelang ein reibungsloser Release und ein starker Aufwärtstrend bei neu angelegten Profilen. Und noch immer erhalten Millionen von Nutzern täglich ihre erste Einführung in den neuen Firefox Quantum Browser.
    • Viele Nutzer wechseln von Chrome. Die Anzahl der Nutzer, die von Chrome zu Firefox wechseln, ist im Vergleich zum selben Zeitpunkt im vergangenen Jahr um 44% gestiegen.
    • Auch die mobile Nutzung steigt. Unsere vier wichtigsten mobilen Apps verbreiten sich rasant und profitieren damit ebenfalls vom Launch von Firefox Quantum. Die Anzahl der Downloads von Firefox für iOS und Android sind um 24% gestiegen und auch die Anzahl der Installationen der Firefox Klar-App für Android und iOS sind um 48% gewachsen.
    • Das Add-on-Ökosystem bleibt stark. Über 1.000 Erweiterungen wurden auf addons.mozilla.org hinzugefügt, seit wir Firefox Quantum veröffentlicht haben.
    • „Screenshots“ ist ein Riesenhit. Die neue Erweiterung konnte sich sehr schnell behaupten: Seit der Veröffentlichung des Add-ons im September haben Nutzer bereits über 30 Millionen Screenshots aufgenommen


    https://blog.mozilla.org/press…onanz-zu-firefox-quantum/


  • „Screenshots“ ist ein Riesenhit. Die neue Erweiterung konnte sich sehr schnell behaupten: Seit der Veröffentlichung des Add-ons im September haben Nutzer bereits über 30 Millionen Screenshots aufgenommen


    Dazu hätte ich ein paar Fragen. Woher stammt diese Zahl und wie wurde sie ermittelt? Sind das nur die Screenshots, die auf den Webspace geladen wurden? Dann wäre die tatsächliche Zahl ja noch höher. Oder gibt es einen Telemetry Ping an Mozilla, sobald man die Funktion benutzt? Falls ja, wie lässt er sich deaktivieren?
    Oder ist das am Ende nur eine Hochrechnung?


  • Erste Zahlen zum Erfolg von Firefox Quantum:
    [...]
    https://blog.mozilla.org/press…onanz-zu-firefox-quantum/


    Die Übersetzung aus dem englischen Blog ist aber mal ziemlich mies. Das mit Wechsel von Chrome bspw. steht im Englischen keineswegs so absolut, da steht nur dass Firefox 44% mehr mit Chrome runtergeladen wird. Ob die User tatsächlich auf Firefox wechseln, weiß Mozilla natürlich nicht.

  • Seit einiger Zeit mache ich die Beobachtung, daß die Nightly nach einer Weile auf geöffneten Seiten zu flackern anfängt. Erst durch einen Neustart kann dies beendet werden. Kann das jemand bestätigen. Grafiktreiber ist aktuell. Bei der 57.0.2 ist dies nicht der Fall. Im abgesicherten Modus tritt dies auch auf.

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:71.0) Gecko/20100101 Firefox/71.0a1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:69.0) Gecko/20100101 Firefox/69.0.1, Windows 10 Pro Version 1903 (Build 18362.356)


  • Die Quelle der Zahl ist Google Data Studio.


    Das beantwortet leider nicht den Kern meiner Frage. Das Data Studio ist ja ein Werkzeug zur Visualisierung von Daten und nicht deren Quelle. Mich interessiert in erster Linie, ob der Firefox einen Telemetry Ping sendet, sobald Screenshots benutzt wird, auch wenn man den Screenshot lokal auf dem Rechner speichert. Ich möchte das dann deaktivieren und wüsste gern wie.



    Wieso du eine Erhebung deaktivieren willst, erschließt sich mir allerdings nicht


    Das muss es ja auch nicht. Ich möchte das Warum auch gar nicht diskutieren. Das würde viel zu weit führen. Es gibt Menschen wie mich, die sind in solchen Sachen empfindlich, und andere, denen das alles vollkommen egal ist.
    Um nicht missverstanden zu werden, seien natürlich auch diejenigen erwähnt, die, wie die Chinesen, keine Wahl haben und sich der totalen Überwachung und Kontrolle wohl werden fügen müssen.


    Wenn es also eine Datenübertragung an Mozilla gibt, würde ich gern wissen, wie ich sie deaktivieren kann. Die in der GUI vorhandenen Optionen zum Abwählen der Telemetrie habe ich selbstverständlich bereits deaktiviert. Ich weiß nun aber nicht, ob das genügt.

  • Das muss es ja auch nicht. Ich möchte das Warum auch gar nicht diskutieren. Das würde viel zu weit führen. Es gibt Menschen wie mich, die sind in solchen Sachen empfindlich, und andere, denen das alles vollkommen egal ist.


    Es gibt auch Menschen wie mich, welche die Motivation eines Fragenstellers verstehen wollen, bevor sie blind Ratschläge geben. Und es gibt übrigens noch mehr Optionen als empfindlich zu sein und dass einem alles vollkommen egal ist. Auf mich trifft weder das eine noch das andere zu.


    Die in der GUI vorhandenen Optionen zum Abwählen der Telemetrie habe ich selbstverständlich bereits deaktiviert.


    Deine Entscheidung. Ich kann von einem Deaktivieren der Telemetrie nur abraten, weil man damit keine Berücksichtigung mehr findet, wenn Mozilla datenbasierte Entscheidungen trifft. Datenbasierte Entscheidungen sind die Entscheidungen, die Mozilla (wie die meisten professionellen Software-Schmieden) am liebsten trifft. Auch entgehen Mozilla dann möglicherweise Probleme, welche dein System betreffen.


    Wie auch immer:
    https://wiki.mozilla.org/Firef…out_of_data_collection.3F


    Da steht alles zum Deaktivieren.


  • Seit einiger Zeit mache ich die Beobachtung, daß die Nightly nach einer Weile auf geöffneten Seiten zu flackern anfängt. Erst durch einen Neustart kann dies beendet werden. Kann das jemand bestätigen. Grafiktreiber ist aktuell. Bei der 57.0.2 ist dies nicht der Fall. Im abgesicherten Modus tritt dies auch auf.


    Bist damit nicht arleine hatte das hier schon mal gepostet,das komische ist mal ist das flackern da und manchmal nicht,hast du den Webrender aktiviert?

  • Ich starte meinen Nightly-Fuchs mit 8 Tabs... bisher war es so, das die Tabs komplett im Hintergrund geladen wurden, so dass ich beim Tabwechsel den Inhalt direkt sehen konnte. Nun ist es so, das der Tab erst den Inhalt lädt, nachdem ich ihn angewählt habe..
    Wie kann ich den alten Zustand wieder herstellen? Ists ein Schalter in about:config?
    Danke schon mal für konstruktive Vorschläge..

  • Traurig wenn man nicht mal mehr Mozilla Traut :-( also bei mir ist alles aktiviert was Übertragungen an Mozilla betrifft, so hilft man Mozilla bei der Fehlersuche/behebung. ;-)


    Nur bei Win 10 ist alles aus jeden kleinste Übertragung an MS ist per Norton Firewall Unterbunden, weil der MS Firewall wird das sicher durchlassen.

    Windows 10 Enterprise 1809 17751.1 x64 (Fast)RTM. Firefox 63a1, ThunderBird 60 relase, MS Office 365 Personal Abo x64, Nicht vorhandene Viren Per Norton Security Premium v22.14.2.13 Killen. Es Grüßt ein Glücklicher NUR noch 64bit Kompatibler Marc Senn
    Ich Liebe dich Traumfrau Carla.


    Meine WebExtensions Addons

  • In der Nightly scheint wieder an der Platzierung der Kategorien in der Awesomebar geschraubt zu werden. Die Suchergebnisse der Suchmaschine sind jetzt wieder vor den gemerkten Seiten.
    Kennt jemand das Ticket/den Schalter für das Verhalten?

  • Habe ich jetzt auch das erste Mal bemerkt und nerve mich daran da ich meistens auf eine Seite navigieren möchte und nicht suchen möchte. Mozilla wird sich aber schon etwas dabei gedacht haben und vielleicht bleibt es ja nur ein kurzfristiger Test.


    PS: Gerade von einem User darauf aufmerksam gemacht; Mozilla plant endlich Enterprise Policies (aktuell für FF60) https://wiki.mozilla.org/Firefox/EnterprisePolicies Das dürfte der Verbreitung im Unternehmens-Bereich hilfreich sein.

  • Ui das wird aber ein ambitionierter Zeitplan wenn man bedenkt das normalerweise Dinge wenn Mozilla für eine Version ankündigt, diese nach hinten verschoben werden (nicht negativ gemeint, das ist bei Projekten halt so).

  • Ist ja nicht so, dass man nicht längst daran arbeiten würde. Es wird auch schon in Firefox 59 überwiegend implementiert sein, nur eben standardmäßig noch deaktiviert. Wortwörtlich hieß es vor wenigen Tagen erst "We'll likely pref this off in 59 and let this follow the 60 train if ESR60 is confirmed." Also Firefox 60 ist schon sehr realistisch machbar. ;)