Major Update

  • Zitat von pcinfarkt

    Mozilla hat das Erscheinen der offiziell letzten Version der 1.5- Reihe, Firefox 1.5.0.12,

    http://www.pcwelt.de/forum/1382667-post85.html

    :D

    Ob das wirklich die letzte war ? Bin gerade mit der 0.13 unterwegs :)

    ...:AOD:...

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 124 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.11.0 und Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Zitat von pcinfarkt

    Den Artikel kenne ich, aber auch dessen Datum :)
    Und das Datum des ersten nightly von 0.13.

    Also irgendwo ist das eine gewisse unlogik enthalten zu sagen,
    mit 0.12 ist end-of-life, aber gleichzeitig bzw. etwas stäter mit dem 0.13
    weiter zumachen.
    Habe auch fast nix über diese Version bei MoZine und MO gefunden
    (von wegen eines quick security fix).

    Aber lassen wir uns einfach überraschen :)

    ...:AOD:...

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 124 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.11.0 und Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • 0.13 werden vielleicht noch von der Build-Automatik erstellt, aber für Firefox springt dabei nichts mehr heraus.

    Allerdings wird am 1.8.0 Branch noch gearbeitet, da der Support für Thunderbird 1.5 ja noch nicht augelaufen ist.

  • Zitat von AngelOfDarkness

    Den Artikel kenne ich, aber auch dessen Datum :)
    Und das Datum des ersten nightly von 0.13.


    Dann weisst Du also, dass das Datum identisch ist :D . UA erster Nightly des 13- ten Updates:
    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8.0.13pre) Gecko/20070531 Firefox/1.5.0.13pre

    Zitat von AngelOfDarkness

    [...]gewisse unlogik enthalten zu sagen, [...]


    Unterschreibe ich. Momentan fällt es schwer ...

    Zitat von AngelOfDarkness

    Aber lassen wir uns einfach überraschen :)


    Das immer wahre Wort eines Philosophen :D !

  • Schaut ganz so aus .... Die 0.13pre ist wohl zum 0.12eol (end of life) gemacht worden.

    Eine Ära geht zu Ende *schnief*

    War aber, glaube ich, auch im Weekly Update Letter angekündigt gewesen
    Jedenfalls habe ich es irgendwo stehen sehen bei Moz.

    ...:AOD:...

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 124 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.11.0 und Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Zitat von Fxler

    Warum gabs überhaupt noch ein Fx 1.5.0.13pre?
    Fx 1.5 hat doch schon längst EOL erreicht.

    Weil Mozilla endgültig mit Version 1.5 stoppt. Was noch fehlt ist Majorupdate (MU) von Thunderbird 1.5 ==> Thunderbird 2. Dies ist für Ende Februar eingeplant. Bei dieser Gelegenheit gibt es nochmal ein Firefox 1.5 MU, um die letzten Schlafmützen rüberzuholen. Dann ist offiziell endgültig Schluss mit Gecko 1.8.0.x

    http://wiki.mozilla.org/Releases

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Zitat

    Was noch fehlt ist Majorupdate (MU) von Thunderbird 1.5 ==> Thunderbird 2.


    Wird auch Zeit.

    Zitat

    Bei dieser Gelegenheit gibt es nochmal ein Firefox 1.5 MU, um die letzten Schlafmützen rüberzuholen.


    Welche SChlafmützen sind hier gemeint?

    Zitat

    Dann ist offiziell endgültig Schluss mit Gecko 1.8.0.x


    Werden dadurch Ressourcen (Programmierkraft etc.) freigegeben oder ist es eher ein formelles Abschalten?

  • Zitat von Fxler

    Werden dadurch Ressourcen (Programmierkraft etc.) freigegeben oder ist es eher ein formelles Abschalten?


    Zumindest für die Qualitätssicherung wird es leichter, falls da überhaupt noch mit 1.5 getestet wurde. Da auf den stabilen Versionszweigen aber eigentlich nur Probleme behoben werden, die auch meist noch auf den instabilen Versionszweigen auftreten, wird personell im Prinzip nichts frei. Allerdings stehen mehr Rechner zum automatischen Testen zur Verfügung und Codeverzweigungen können teilweise aufgelöst werden, sodass der Quellcode übersichtlicher und kleiner wird.

  • Thunderbird 2 (gecko 1.8.1) war ein halbes Jahr zu spät. Thunderbird 1.5 (gecko 1.8.0) wurde deshalb länger unterstützt, auch als Firefox 1.5 (gecko 1.8.0) schon nicht mehr unterstützt wurde (end of life). Wegen Thunderbird 1.5 war also das arbeiten an gecko 1.8.0 noch Pflicht, weshalb die Änderungen am gecko-kern in einem build mit dem namen Firefox 1.5.0.13pre (umbenannt in 1.5.0.12eol im nightly-verzeichnis) ebenfalls eingecheckt wurden. Die letzten bugfixes an Thunderbird 1.5 waren überwiegend gecko-bugfixes und wenig Thunderbird-spezifische bugfixes.

    Ich glaube schon, daß Developer, die jetzt noch an gecko 1.8.0 arbeiten (müssen) , in Zukunft mehr Zeit für andere bugfixes haben.

    bugfixes gecko 1.8.0.14
    bugfixes TB 1.5.0.14

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident