Update von Firefox dauert gefühlt lange

  • Firefox-Version
    105.0 (64-Bit)
    Betriebssystem
    Linux Mint 20.3 Una, Mate 1.26.0

    Hallo Zusammen


    Seit einiger Zeit ziehen sich die Firefox-Updates gefühlt in die Länge.

    Angezeigt werden 26 Minuten im Updatefenster. Letztendlich dauert der Update-Vorgang zirka 10 Minuten.


    Zunächst hatte ich meine alte Internetverbindung in Verdacht. Nachdem wir aber kürzlich Glasfaser bekommen haben - 100MBs in meinem Fall - und der Update-Vorgang unverändert ist, macht mich dies nun doch ein wenig stutzig.

    Dieses Sich-in-die-Länge-Ziehen beobachte ich seit den letzten 5 Firefox-Versionen. Also, vor meiner neuen Internet-Anbindung.


    Nun bin ich etwas ratlos.

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Nachtrag: Alle Updates, also für Betriebssystem sowie andere Mozilla-Produkte, etwa Thunderbird, werden in Sekunden aktualisiert. Nur bei Firefox verlangsamt sich das Update extrem.

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Nur bei Firefox verlangsamt sich das Update extrem.

    Du kannst about:networking in die Adresszeile eingeben und nachsehen, welche Verbindungen dort aufgebaut werden.

    Ebenfalls kannst du im Terminal mit "ss -tulpnat" nachsehen oder die Verbindungen mit "ss -nE" loggen.


    Hast du ausprobiert ob die Aktualisierung auch mit einem neuen Profil so lange dauert? Führst du Firefox in /home oder /opt aus?

  • Pucky


    Danke für Deine Erläuterungen.


    Du kannst about:networking in die Adresszeile eingeben und nachsehen, welche Verbindungen dort aufgebaut werden.

    Ebenfalls kannst du im Terminal mit "ss -tulpnat" nachsehen oder die Verbindungen mit "ss -nE" loggen.

    Soweit alles in Ordnung.



    Hast du ausprobiert ob die Aktualisierung auch mit einem neuen Profil so lange dauert?

    Nein, noch nicht. Da müsste ich bis zum nächsten Update zuwarten. Firefox wurde ja erst vor kurzem aktualisiert.



    Führst du Firefox in /home oder /opt aus?

    Ich führe Firefox in /home aus.

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Hast du ausprobiert ob die Aktualisierung auch mit einem neuen Profil so lange dauert?

    Heute konnte ich es testen. Und nicht nur mit einem neuen Profil sondern gleich mit einem komplett neu aufgesetzten Betriebssystem. Leider alles wie gehabt.



    Ob die Paketquelle dafür verantwortlich ist?

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

    Einmal editiert, zuletzt von hall77 ()

  • Mit welchem Ergebnis?

    Immer noch gefühlt langsam.

    Wenn man den oben eingefügten Screenshot anklickt, meine zumindet ich, dass die Übertragungsrate zähflüssig ist.

    Mit 26 Minuten Update-Zeit gesamt, nach Update-Start, und nach 50% Aktualisierung von Firefox bleibt immer noch eine Restzeit von 11 Minuten und 55 Sekunden. Wohlgemerkt bei einer Internetverbindung mit 100 MBs.

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Die Quelle ist wohl nicht Mozilla, sondern der Mint-Server. Hast du die mal gefragt?

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Die Quelle ist wohl nicht Mozilla, sondern der Mint-Server.

    Ja, eigentlich kann es nur der Mint-Server sein.

    Inzwischen habe ich Firefox auf 3 PCs aktualisiert. Auf allen drei extrem langsame Datenübertragung.


    Hast du die mal gefragt?

    Nein, noch nicht.

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Dann könntest du vielleicht einen anderen Server ausprobieren.

    Linux Mint Updates beschleunigen

    8) Werde ich sogleich testen. :)

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Pucky  .DeJaVu


    Nun habe ich zu naheliegenden Spiegel-Servern mit höchster Geschwindigkeit umgestellt.

    Das nächste Firefox-Update müsste in zirka 6 Wochen, vielleicht auch schon früher angeboten werden.

    Werde dies im Auge behalten sowie mit einer Rückmeldung durchkommen. Den Thread schliesse ich daher noch nicht.


    Sollte die Datenübertragung für Firefox noch immer langsam sein, werde ich versuchen eine Antwort von Linux Mint zu erhalten.


    PS: Wer von Euch hat Erfahrung mit Kontakten zu Linux Mint?

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate

  • Firefox 105.0.2 ist für den 4. Oktober geplant, Firefox 106 für den 18. Oktober. In sechs Wochen erscheint schon fast Firefox 107 (es sind sieben Wochen). ;)

    Danke für den Hinweis! :)

    Viele Grüsse von hall77
    Betriebssystem: Linux Mint 64-bit, Desktop Mate