Fehler bei der Skalierung beim Drucken eines PDFs

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Nochmals Danke. Ich hatte die (kurzen) Halbsätze, wo der neue Edge erwähnt wird, glatt verdrängt.


    Kann ich demnach meine Frage nach "automatisch" mit deinem Hinweis definitiv mit "ja" beantworten? Dann sollte, falls der Fragensteller Windows 10 benutzt, doch Edge für den Gegentest nutzen können? Alternativ könnte ich Chromium Portable nennen:

    https://chromium.woolyss.com/

  • Kann ich demnach meine Frage nach "automatisch" mit deinem Hinweis definitiv mit "ja" beantworten?

    Hallo :)


    ich heiße nicht Bill Gates. Aber ich kann sinnentnehmend lesen, und deshalb ist für mich...

    Mit dem April-Update für Windows-10 wird der Browser zudem automatisch aus dem System entfernt und durch die neue Version ersetzt.

    ...ziemlich eindeutig. Und wenn Du es gerne vom Hersteller selbst lesen möchtest:

    Wenn dieses Update auf Geräte angewendet wird, wird das neue Microsoft Edge installiert, und die nicht unterstützte Legacyversion der Desktop-App von Microsoft Edge wird entfernt.

    HTH

    Gruß Ingo

  • Also nochmals zum leidigen Thema "Drucken" aus dem FF 90.0.2 mit dem Druckmanager!

    Ich habe ja immer das Problem, dass der Ausdruck einer Webseite oder eines Druckdokuments aus dem FF über den Druckmanager sehr häufig, aber nicht immer, nicht mit der angezeigten Druckvorschau übereinstimmt. D.h.: es wird im Druckmanager eine Seite in A4 angezeigt, gedruckt wird dann aber eine verkleinerte Fassung in A5! Und zwar egal, was ich im Druckmanager einstelle. Einen richtigen Ausdruck bekomme ich nur, wenn ich über den Systemdialog drucke. (Das nervt natürlich. 😫)


    Nun habe ich endlich herausgefunden, dass das Problem wohl auf Seiten der Drucker (ich habe mehrere getestet) liegt. Ich setze einen Brother HL-L2340W ein. Häufig drucke ich aus damit so, dass ich zwei Seiten auf ein A4-Blatt unterbringe (Mehrfachseitendruck). Wenn ich danach eine Seite mit dem FF-Druckmanager drucke, wird die Seite verkleinert gedruckt, obwohl ich im FF-Druckmanager die normale A4-Größe eingestellt hatte. D.h. der Druckmanager kann offenbar die vorherige Druckereinstellung nicht wieder in den Normalzustand A4 zurück setzen! Das ist doch wohl eindeutig ein Programmfehler! || :cursing: