SARS-CoV-2 (CoViD-19) & Veranstaltungen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat

    18) Die Wirksamkeit von Ausgangssperren ist unklar

    NDR Info
    -
    Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten
    -
    20.03.2020 13:00 Uhr Autor/in: Korinna Hennig

    Es gibt keine Forschungsdaten zu weitreichenden Ausgangssperren. Vorsicht ist auch angesagt im Umgang mit Zahlen. Und: Der Sommer kann zumindest einen kleinen Effekt auf das Virus haben.

    Hier wird gut verdeutlicht, wie sich eine Ausgangssperre auswirken würde


    Simulation im Video ab 33:20

    Lanz vom 18.03.2020

  • Meine Mutter hatte vor kurzem einen Schlaganfall. Ist letzte Woche aus der Reha zurück im Seniorenheim. Sprachzentrum betroffen und kann zur Zeit nicht sprechen. Natürlich besteht zur Zeit ein Besuchsverbot und telefonieren geht ja auch nicht wirklich. Jetzt stellt man sich unweigerlich schonmal die Frage wann und ob man sie überhaupt nochmal wiederhört/sieht ... ?(.

    War heute einkaufen, mit Handschuhe und Gesichtsmaske. Ich habe lediglich 3 Personen gesehen die zumindest Handschuhe trugen. Und Abstand? Null!!! Na gut, zumindest zur mir hielt man Abstand, anscheinend wegen der Maske :whistling:.

    Bleibt zuhause und vor allem gesund:!:

    Als ich des Suchens müde war, erlernte ich das Finden  (Friedrich Nietzsche)

  • Alles schön und gut, und auch ernst gemeint, 'was die Politiker und Virologen uns empfehlen, aber auch hier: die Bürokraten machen Hackfleisch daraus. Nehmt Euch die Zeit und lest den Artikel der NZZ. Hat mich ziemlich betroffen gemacht, jenseits aller Statistiken...

    https://www.nzz.ch/panorama/ni…-wird-getestet-ld.1547581


    ps: NZZ versucht, Abonnenten zu gewinnen und blockiert dann das Weiterlesen. In diesem Fall "current cookies" löschen und neu laden, dann geht's wieder.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Irgendwie lese ich da schon einen Unterschied zwischen Ausgangssperre und Ausgangsbeschränkung, zumal es ein ganz schmaler Grad ist, was die Rechtsprechung zu Ausgangssperren sagt. Der einzig fundierte Punkt hierzu wäre der § 75 => IFSG (Infektionsschutzgesetz, ehem. Bundes-Seuchengesetz). Und dieser wurde bis Dato noch nie ausgerufen, oder eingesetzt. Muss man abwarten, wie sich die Politiker heute entscheiden, und wie alles umgesetzt werden kann. Ist eh schon arg traurig, dass unsere Gesellschaft die Anwendung einer staatlichen Restriktion (Ausgehverbot oder auch Ausgangssperre) braucht, um vernünftig im Rahmen des Wohlbefindens aller Bürger zu agieren.

  • Warum der gleiche Link 2x und warum überhaupt?

    @ Amsterdammer: Es geht nicht darum die Ansteckung zu verhindern, was schlicht nicht möglich ist, sondern die Ansteckung und die daraus resultierende evtl. Erkrankung zu verzögern. Das machen sich leider immer noch nicht alle Bürger bewußt, weil es so krass in den Big-Medien auch nicht ausgedrückt wird.

    Ich habe den Beitrag übrigens nicht gelesen, da ich beruflich stark mit der ganzen Geschichte beschäftigt bin. Man mag einfach nicht mehr alles lesen.. :)

  • Warum der gleiche Link 2x und warum überhaupt?

    Boersenfeger, dass mir ein Fehler unterlaufen ist: Entschuldigung, ich hatte den zweiten Link nicht kopiert, es war dann eben doppelt. Dir passieren natürlich nie Fehler, wie konnte ich nur wagen :( Vielleicht solltest gerade du deine Haltung gewissen Dingen gegenüber auch mal überdenken, denn auch du bist nicht perfekt. Und wenn du eine andere Meinung hast, weil du möglicher Weise Mediziner bist, oder in einem Rettungsdienst tätig (was ich sehr hoch schätze und Menschen anrechnen, gerade in dieser Zeit!), so gibt es dir lange nicht das Recht meine eingestellten Beiträge in dieser Form zu hinterfragen, oder zu hinterfragen weshalb ich diese hier poste.

    Denke mal darüber nach, was solche Fragen bezwecken sollen. Dir einen ruhigen Sonntag und weiterhin alles Gute für deine Arbeit.

  • Zunächst danke für deine guten Wünsche, die ich gern wieder zurücksende...

    Leider bist du anscheinend sehr empfindlich, sollte ich dir also zu nahe getreten sein, sehe es mir nach.. :)
    Trotzdem würde mich interessieren, inwiefern der Link auf das dänische Kaufhaus erwähnenswert ist?

    Ich würde es viel mehr begrüßen, wenn in der Bevölkerung die Einsicht wächst, das Hamstern schlicht unsozial ist. Wenn an der Kasse jemand vor mir steht, der offensichtlich hamstert, dann spreche ich ihn daraufhin an und versuche ihn davon zu überzeugen, das das, was er grade macht, die Versorgung schlicht in Frage stellt.... auf das nicht immer freundliche Echo bin ich eingestellt. :saint:

  • Boersenfeger, mit einer klaren Aussprache habe ich kein Problem


    > Leider bist du anscheinend sehr empfindlich, sollte ich dir also zu nahe getreten sein, sehe es mir nach..


    Nein, dem ist nicht so. Möglich, dass ich darauf reagiere, da ich nicht nachvollziehen kann, wenn andere sich über einen Post stören, der nichts negatives aussagt. Es geht darum, dass ein Händler (eines dänischen Kaufhauses) in dieser Zeit eine gute Idee hat, die vielleicht auf unser Land übertragbar sein könnte, eben die Preise für Raffer und Horter damit zu erhöhen, um solche Hamster-Manieren einzudämmen. Mehr war mit diesem Link nicht gemeint.


    > Ich würde es viel mehr begrüßen, wenn in der Bevölkerung die Einsicht wächst, das Hamstern schlicht unsozial ist.


    Das ist die Intension, die vermutlich dieser Händler damit bezweckte, und das ich auch befürworte. Du siehst: wir sind auf einer Seite ;)

    Dir noch eine gute Zeit, weiterhin viel Gesundheit und Danke für deinen wertvollen Einsatz.

  • Hallo zusammen!

    PCmässig ist läuft bei uns alles gut... Und was Europa und weltweit jetzt abgeht: sieht, liest oder hört man... Wichtig ist nun, dass man sich solidarisch gegenüber den schwächsten und vulnerabelsten Menschen zeigt und die von der Regierungen angesetzten Massnahmen so gut wie möglich einhält.

    Wenn wir - ganz Europa und auch weltweit- zusammenhalten, bin ich mir sicher, dass die Infektion abgeschwächt werden kann...:thumbup:

    Alle, die im medizinischen Bereich, sozialen Einrichtungen, Spitäler, Praxen, Heimen, Kitas, sowie Tagesschulen und im Gesundheitswesen; wie aber auch alle Menschen, die sich freiwillig für die Schwächsten einsetzen, haben meinen grössten Respekt und ich danke Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz.<3


    'stay strong'

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  • Das hoffe ich sehr das die ganzen Maßnahmen Helfen und wenn ich die neuesten Meldungen lese dann frage ich mich warum die Zahlen trotzdem Steigen trotz der Maßnahmen, es wird sehr schwer für Kinder keine Freunde treffen usw. Auch für uns.


    Meine Add-ons

    Betriebssystem Linux Mint 20.2 Cinnamon/Kubuntu 20.04

    Firefox 94.0.2 Thunderbird 91.3.1

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    TerraX & Lesch: Corona-Panik oder Verharmlosung?

  • Eine kleine haarsträubende Geschichte zum Thema Corona.

    Seit Wochen beschäftigen sich reichlich hochrangige Virologen und andere Gesundheitsexperten mit der Frage, ob das Tragen von Gesichtsmasken zur Eindämmung der Corona Pandemie hilfreich ist, oder nicht. Die Meinung der Wissenschaftler ändert sich befremdlich oft. Auch in den Medien wird das Thema ausgiebig behandelt und diverse Spezialisten kommen zu Wort.

    Und nun macht ein findiger Italiener diesen hochwissenschaftlichen Disput kaputt. Er zeigt mit einem simplen Experiment, dass die einfachen Schutzmasken für die Tonne sind.

    "Wir fahren diesen Planeten gerade an die Wand."

    Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber

  • Deine Verwunderung kann ich nicht nachvollziehen, für dieses "Experiment" dazu muss man kein Mediziner oder Forscher sein.

    Die "einfachen" Mundschutz-Masken sollen ja auch nicht die Übertragung/Weiterverbreitung beim Niesen oder Husten unterbinden, sondern es geht hierbei um das Atmen. Wer hustet, oder niesen muss, der sollte sich trotz Maske die Hände vor den Mund halten, oder in die Armbeuge niesen. Weißt du, wie viel Druck auf einer Spraydose ist? Das ist klar, dass dieser Spray-Versuch "durch geht", und die Marke das nicht abhält. Das Video ist wieder ein Versuch, um eine, wenn auch kleine, Ansteckungsmöglichkeit oder Ausbreitung von Viren schlecht zu reden. Der einfache Mundschutz ist immer noch besser als nicht, zumindest um beim Ausatmen nicht alles beim Nachbarn abzulagern.