SARS-CoV-2 (CoViD-19) & Veranstaltungen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Wenn ich solche Artikel wie in der Tagesschau lesen, dass sich 900 Personen in einer Stadt wegen einer Feier neu infiziert haben, dann wundert mich nichts. Und wenn dann Frau Dr. Merkel noch ausspricht dass sie in Sorge ist, was die neuen Infektionsraten und Zahlen betrifft, dann hat sie meiner Meinung damit recht.

    Die Menschen denken vielleicht es sei immer noch eine "hausgemachte" und von den Medien und Politikern ins Licht gesetzte Unikum; dem ist nicht so. Langsam sollten es auch die letzten Verschwörungstheroretiker begreifen dass viele Leben von Schutzmaßnahmen abhängen.


    Bei uns an der Uni und auch in Schlieren oder Zürich ist es kein Problem, die Leute hier tragen zum größten Teil Gesichtsschutz, niemand wird deshalb dumm angesehen. Persönlich halte ich mich von größeren Gruppen und Veranstaltung fern, Party ist derzeit leider nicht, leben kann man damit trotzdem gut. Für meinen Teil gehe ich nie ohne Gesichtsschutz aus dem Haus, trage ihn in jedem Fall beim einkaufen und bei Ansammlungen von mehreren Personen. Meine Gesundheit, und auch die meiner Liebsten, die ist mir wichtiger als jegliche Spinnerei von einigen Wenigen.


    https://www.nzz.ch/internation…n-ld.1543011?reduced=true

    https://www.tagesschau.de/inla…s-merkel-besorgt-101.html

    https://www.tagesschau.de/news…wn-trotz-hoher-Fallzahlen

  • camel-joe


    Da kann ich gerade keinen Zusammenhang herstellen(?). Was hat meine Aussage mit einem SPD-Parteitag zu tun, weshalb sollte ich als Schweizer zu einer politischen Veranstaltung (der SPD) gehen, und wieso wird eine solche Zusammenkunft von so vielen Idioten (Entschuldigung, wenn ich da sso krass schreibe!) überhaupt genehmigt? Solche Leute sollten dann auch im Anschluss zur Verantwortung gezogen werden! Und ganz sicher nicht!!! eine politische Verantwortung in Deutschland übernehmen dürfen.


    Aber das ist wieder mal typisch (verlogene) Politik, gleich welcher Partei. Nicht mein Interessensgebiet.

  • Neu Maßnahmen wegen zweiter Welle in den Niederlanden.


    Homeoffice bleibt der Standard, es sei denn es kann nicht anders (Busfahrer z.B. können nicht zu Hause arbeiten) 8)


    Nur drei Personen auf Hausbesuch, egal ob Familie oder Freunde.


    Gruppengröße max. 30 Personen innerhalb von Gebäuden und 40 außerhalb. Es gibt zahlreiche Ausnahmen: Beerdigungen, sowie logische Ausnahmen bei bestimmten Betrieben, z.B. mit Fliessbandprodruktion, sowie Schulen, Krankenhäuser, Gottesdienste, Öffentlicher Verkehr, Flughäfen usw (schaut selbst wer Holländisch kann)


    Sperrstunde in der Gastronomie landesweit 22 h außer auf den drei Internationalen Flughäfen in NL (Schiphol, Rotterdam, Eindhoven)


    Ausnahmslos keine Zuschauer mehr bei Sportveranstaltungen, auch nicht auf Amateur- oder Jugendebene, incl. Eltern. Sportkantinen werden geschlossen.


    Beschränkungen beim Betreten von Läden und Supermärkten. Supermärkte mit Verpflichtung zum desinfizieren von Einkaufswagen und veränderten Zugangszeiten: zwischen 08:00h und 22:00h zweimal am Tag nur Alte und Kranke reinlassen, Rest muss zu anderen Zeiten einkaufen. Einkaufskörbe sind verboten. Mit der letzten Maßnahme wird der Zugang zu Supermärkten so beschränkt, daß je nach Größe des Laden nur eine bestimmte Anzahl Einkaufswagen=Kunden im Laden sind.


    Die Maßnahmen treten morgen 18:00 in Kraft und gelten für mindesten 3 Wochen.


    Und ja, trotz strenger Anweisungen waren den Niederlanden zu viele Menschen mit Erkältungssymptomen ohne Fieber doch noch zur Arbeit gegangen. Dafür gibt es zahlreiche Belege. Menschen in den Niederlanden sind im Sommer sorglos geworden. Wie sagte doch Droste: Das Virus bring sich von selbst in die Aufmerksamkeit der Menschen zurück. Wohl wahr!


    Karte von West-Europa und Tabelle mit Infektionen (Stand 27.9.) , nach unten scrollen.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

    Einmal editiert, zuletzt von Amsterdammer ()

  • Amsterdammer

    Wie ist es mit dem Aufenthalt im Wohnwagen?
    Der Holländer ist ja in den Teilen wegen seiner besonderen genetischen Disposition quasi gegen jeden Angriff immun.
    Für hemmungslose Partys und andere Vergnügungen gibt es da vermutlich keine Beschränkungen!? ;)


    Maske auf!


    Einmal editiert, zuletzt von StandingBill ()

  • Da kann ich gerade keinen Zusammenhang herstellen(?).

    Es gibt keinen. Es ist nur ein Synonym dafür, dass Deine Meinung, die übrigens viele in der BRD teilen, von denen, die am meisten dafür predigen, dass der dumme Michel gefälligst die Maske zu tragen hat, leider doch nicht umgesetzt wird. Wie Du geschrieben hast, so sind sie eben, die verlogenen Politiker.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Wie ist es mit dem Aufenthalt im Wohnwagen?

    Wohnwagen zählt als eigene Wohnung.

    Für hemmungslose Partys und andere Vergnügungen gibt es da vermutlich keine Beschränkungen!? ;)

    Im Gegenteil! Nachdem die Niederländer sich vom Schock der Fußballspiele wieder ohne Zuschauer erholt haben und heute die Ausführungsbestimmungen lesen, fällt auf, daß die neuen Maßnahmen den privaten Bereich, wo es die meisten Infektionen in der nahen Vergangenheit gegeben hat, am schärfsten trifft. Ich hab die Passagen mal in Google Translate geschmissen und führe sie hier auf. Mögen die geneigten Deutsche, Schweizer, und Österreicher, die hier mitlesen, dies mit dem Maßnahmenkatalog ihrer Heimatländer vergleichen.

    Zitat

    Außerhalb Ihres eigenen Zuhauses können Sie ab dem 29. September um 18:00 Uhr eine Gesellschaft mit maximal 4 Personen bilden. Kinder bis einschließlich 12 sind nicht inbegriffen.


    Eine Gesellschaft ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam an etwas teilnehmen oder sich zusammen aufhalten. Wenn Menschen (spontan) dazu kommen, gehören sie auch zur Gesellschaft.


    Sie können daher eine Reservierung in einem Kino oder Restaurant nur für maximal 4 Personen ohne Kinder vornehmen, oder 1 Haushalt.


    Und weiter: Besuche von mehr als 3 Personen (also Personen außerhalb des eigenen Haushaltes) in einer Wohnung, auch auf Balkon oder Garten, sind nicht mehr erlaubt.

    Jeder kann mal seine Phantasie spielen lassen, was dies im einzelnen Bedeutet. Zwei Beispiele:

    Ein gemeinsamer Besuch im Restaurant von Kollegen mit mehr als 4 Personen ist jetzt verboten.

    Gemeinsamer Besuch von zwei erwachsenen Kindern bei Ihren Eltern zu Hause ist erlaubt. Wollen beide ihre Ehepartner mitbringen, geht das nicht mehr; einer muss verzichten.


    usw.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Da kann ich gerade keinen Zusammenhang herstellen(?).

    Es gibt keinen. Es ist nur ein Synonym dafür, dass Deine Meinung, die übrigens viele in der BRD teilen, von denen, die am meisten dafür predigen, dass der dumme Michel gefälligst die Maske zu tragen hat, leider doch nicht umgesetzt wird. Wie Du geschrieben hast, so sind sie eben, die verlogenen Politiker.

    camel-jo, da bin ich einhundertprozentig mit auf deiner Seite.

  • Ich glaube so gut wie gar nichts mehr. Wie die Story von Heiko Maas, der ja in Quarantäne ist, aber seine Kreditkarte verloren hat.


    Aber angeblich schon Ende Juli, warum jetzt erst darüber berichtet wird, das muss ich nicht verstehen.

    Auch nicht, warum im Dankschreiben das Datum geschwärzt ist. Wo die wohl 2 lang Monate gelegen ist?


    Heiko Maas wird seine Karte sehr oft verwenden, deshalb denke ich, das ist gelogen.

    Wer seine Karte oft verwendet, der stellt schnell fest, dass er sie verloren hat. Man sperrt also die Karte.


    Und wenn sie gesperrt ist, dann bekommt man eine neue Karte, die alte kann man hinterher nicht mehr verwenden, braucht sie also nicht mehr.

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Gerade nicht vorhanden
    Portable: Die aktuelle ESR / Nightly

  • Kommt halt darauf an, welche Medien man konsumiert... 8o Mir war bis dato nicht bekannt, das Herr Maas seine Kreditkarte vermisst. Im übrigen ist mir das auch piepegal!

    Ich war Pfingsten übrigens ziemlich sicher, das uns Covid noch eine ganze Weile begleiten wird... allerdings arbeite ich auch im medizinischen Bereich und sehe fast täglich die verheerende Wirkung....

  • Vor Monaten war ich persönlich davon überzeugt, dass der Corona-Spuk spätestens zu Pfingsten vorbei ist.

    Mach Dir nichts daraus, den meisten Virologen geht es ähnlich, fast alle haben wohl eine zweite Welle erwartet, aber nicht so früh und nicht so heftig. Die gewaltigen Unterschiede innerhalb Europa hat aber niemand erwartet, und in Asien wundert man sich, warum wir in Europa das Virus nicht unter Kontrolle kriegen. China hat für die heute beginnende Golden Week fast alle Corona-Beschränkungen (außer Maske und negativen Test bei Reisebeginn) für In- und Ausländer aufgehoben; 600 Millionen Chinesen werden durch das ganze Land zu Ihren Familien fahren, feiern, und wieder zurück reisen. Mal in 3 Wochen nachschauen (siehe unten), was das Ergebnis ist; ich bin echt gespannt.


    COVID-19 Dashboard by the Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins University (JHU)

    Achtung, Seite braucht lange bis sie vollständig aufgebaut ist.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Die Grenze zu den Niederlanden ist offen, aber:


    • Deutsche Feiertage lassen in niederländischen Grenzstädten gewöhnlich die Kassen klingeln. An diesem Samstag ist das anders. Grund: Angst vor Gedränge und Infektionsgefahr.


    https://www1.wdr.de/nachrichte…einkaufen-appell-100.html

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Corona-Verharmloser Trump und seine Frau sind infiziert. Mutmaßlich ist die Netzwerkerin Hicks die Quelle. Diese hatte Trump und seine Frau in der Präsidenten-Maschine zum und vom TV-Auftritt mit Biden begleitet. Alle trugen während der Sendung keine Maske, auch im Studio saßen viele Zuschauer, teils mit, teils ohne Maske. Möglicherweise gibts auch dort weitere Ansteckungsfälle. Direkt 4 Wochen vor den Wahlen muss Trump nun aus dem Home-Office Wahlkampf machen... Über Symptome ist bisher nichts bekannt.

  • Bin überrascht dass es den Weg in die internetionale Presse so schnell gefunden hat. Verwundert über dieses Ergebnis bin ich nicht, nach all den ruden Auftritten von Pr. Trump in der Öffentlichkeit, seiner Ablehnung jeglicher Schutzmaßnahemen. Obgleich ich seine Politik verurteile, ihn als Person nicht sympathisch finde, so wünsche ich ihme dennoch dass es nur bei einer Infektion bleibt und Cov nicht ausbricht. Gleichfalls seiner Frau und den weiteren Infizierten. Weder Trump noch Byden würde ich eine Kandidatur oder Ernennung zum US-Präsidenten wünschen. Beie sind meiner Meinung nach unfähig und vor allen Dingen weit zu alt. Jungen Nachwuchs brauchte die Politik, weltweit!


    https://www.nzz.ch/internation…-den-wahlkampf-ld.1579675

  • Bin überrascht dass es den Weg in die internetionale Presse so schnell gefunden hat.

    Er hat es selbst getwittert.. Kein Link dafür, da ich die sozialen Medien nicht nutze..

  • Er hat es selbst getwittert.. Kein Link dafür, da ich die sozialen Medien nicht nutze..

    Ganz schwierige Behauptung hier 8)


    Offtopic:

    Zitat

    Social Media (englisch für soziale Medien)sind digitale Medien und Methoden (vgl. Social Software), die es Nutzern ermöglichen, sich im Internet zu vernetzen, sich also untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in einer definierten Gemeinschaft oder offen in der Gesellschaft zu erstellen und weiterzugeben.


    Wikipedia

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Wen es interessiert und wer Zeit hat, kann sich hier mal durcharbeiten.

    Ich persönlich bin nicht in der Lage, eine scharfe Grenze zwischen sogenannten Falschmeldungen und sogenannten Wahrheiten zu ziehen. Das gilt, was mich betrifft, für Community-Masken aus Tuch (wohl oder nicht hilfreich) genauso wie Ansteckung im Freien (wohl oder nicht wahrscheinlich) oder alle Aussagen zur "zweiten Welle" (wohl oder nicht parallel zur Grippesaison, mehr oder weniger heftig als die erste Welle) usw.


    Das einzige, was ich weiß ist, daß diese Virus noch für zahlreiche Überraschungen sorgen wird (Spätfolgen, Mutationen. Infektiostität), die heute noch als Falschmeldungen dargestellt werden, aber morgen richtig sein können. Allein Aussagen zur Vergangenheit sind belegbar, Hochrechnungen in die Zukunft sind gewagt.

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident