FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

  • Ein Problem nach dem anderem mit diesem angeblich so großartigen Firefox 57. :evil:


    Im Browser ist bei Videos überhaupt kein Ton mehr zu hören:


    - Bei Youtube ist der Ton weg, aber das Bild ist vorhanden und (bewegt sich).
    - Bei Videos zB. im Archiv des ORF gibt es weder Ton noch Bild (nur eine schwarze Fläche), zB. hier: http://tvthek.orf.at/profile/Z…0/71280/ZIB-1300/13954066
    - auf anderen Seiten mit Ton (soweit bisher getestet): ebenfalls alles stumm


    Installierte Plugins (wie schon bisher):


    - OpenH264-Videocodec
    - Widevine Content Decryption Module
    - Shockwave Flash


    Mit dem Internet Explorer funktioniert alles einwandfrei, alles hat es definitiv mit Firefox 57 zu tun.


    Falls jemand Lösungsvorschläge hat: danke im Voraus.

  • Schau mal bitte in der Taskleiste nach ob in den Soundeinstellungen (Lautstärkenmixer) der Firefox ganz herunter gedreht oder sogar ausgeschaltet (Mute) ist.


    [attachment=1]screenshot.3.jpeg[/attachment]
    [attachment=0]screenshot.4.jpeg[/attachment]

  • Danke euch beiden.


    Der Laustärkeregler ist aktiviert und hochgezogen.


    Aber:


    Den abges. Modus vom Firefox schon versucht!?


    Soeben, aufgrund deiner Frage. :wink:


    Und tatsächlich: Im abgesicherten Modus klappt es mit Bild und Ton einwandfrei. :D


    Da muss ich mich dann später auf die Ursachensuche machen. (Da ich bisher nur Stylish und NoScript als Add-ons installiert habe, ist wohl NoScript der Verursacher.)


    Ich werde anschließend über das Ergebnis berichten.


    Nochmals danke.

  • Die Sache ist anders als vermutet:


    Es liegt am Zusammenspiel von Firefox und Sandboxie (= der von mir verwendeten Sandbox). Mit NoScript hat es nichts zu tun.


    Mein erster Versuch mit dem abgesicherten Modus war außerhalb der Sandbox. Da hat eben alles geklappt. Jetzt hab ich es nochmals im abgesicherten Modus versucht, und zwar diesmal innerhalb der Sandbox. Und in diesem Fall gab es auf Youtube wieder keinen Ton. Dann noch zur Sicherheit ein dritter Versuch: außerhalb der Sandbox im normalen Modus: da funktioniert es.
    (Hätte ich natürlich gleich ausprobieren können; aber die Benützung der Sandbox ist für mich eine solche Selbstverständlichkeit, dass ich gar nicht auf die Idee gekommen bin. :mrgreen: )


    Falls hier noch jemand Sandboxie + Firefox benützt: Vielleicht könnet ihr es einmal testen (zB. auf Youtube)? Wenn es bei jemandem mit dem Ton klappt, muss es wohl an einer unterschiedlichen Konfiguration von Sandboxie liegen.


    Ich werde jetzt einmal im Sandboxie-Forum nachforschen. Vielleicht haben die auch schon vergleichbare Fälle.

  • Habe ein neues Firefox Profil mit Sandboxie geöffnet und dort habe ich durchaus Ton mit Firefox 57 64bit und Sandboxie 5.22
    Getestet mit diesem Video

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Ich habe eigentlich bei Sandboxeinstellungen :arrow: Anwendungen :arrow: Web-Browser :arrow: Firefox alle Haken draußen. Kannst ja mal schreiben wie du es eingestellt hast.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Ich habe dort auch nur einen Haken gesetzt (dort, wo es um den direkten Zugriff auf irgendeine Phishing-Datenbank geht).


    Vielleicht ergibt sich im Sandboxie-Thread schon eine klare Linie. Ich werde mich da mal schnell durchlesen.

  • Ja, danke, Parker. Genau das ist es. Ich habe es dort auch gerade gefunden, ausprobiert und habe jetzt wieder Ton.


    Also daher so vorgehen:


    - Sandbox schließen (und leeren)
    - Firefox außerhalb der Sandbox öffnen und about:config aufrufen
    - Dort den Wert für browser.tabs.remote.autostart.2 auf false stellen (rechter Mausklick auf die Zeile --> Klick auf die Option "Umstellen")
    - Firefox schließen und in der Sandbox neu starten


    (Bei allen scheint es laut Sandboxie-Forum auch damit nicht zu funktionieren. Aber ich markiere den Thread hier mal als gelöst. Wenn es bei jemandem nicht klappt, kann er sich ja trotzdem melden.)

  • Zwei Fragen an dich, Sören:


    1. Was empfiehlst du Sandboxie-Benutzern als Alternativmaßnahme?


    2. Das ist doch offenbar eine hoch technische Frage, um die es hier geht. Wäre es nicht besser, du diskutierst das direkt bei Sandboxie/Invincea mit den dortigen Experten? Wir (Laien) können uns dazu kein Urteil bilden, und ein undifferenzierter Vorwurf, das Vorgehen sei "so dermaßen sinnlos" nützt niemandem und verunsichert höchstens manche.
    Oder teil uns zumindest mit, worin du die möglichen Nachteile (für uns Nutzer) zu erkennen glaubst, wenn wir besagten Wert in about:config umstellen.

  • Ich sehe Zitronellas Anwendungsfall noch ein, dass sie zu Testzwecken eine isolierte Umgebung haben will. Das kann in der Tat praktisch sein. Für die normale Browser-Nutzung braucht es sowas aber überhaupt nicht und auch keine Alternative. Firefox hat eine Sandbox. Aber nur solange man die Multiprozess-Architektur aktiviert lässt.


    > Wir (Laien) können uns dazu kein Urteil bilden, und ein undifferenzierter Vorwurf, das Vorgehen sei "so dermaßen sinnlos" nützt niemandem und verunsichert höchstens manche.


    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was genau du willst, denn ich habe die Ironie bereits beschrieben: du nutzt eine Sandbox und deaktivierst dafür die Sandbox, die bereits vorhanden ist. Inwiefern sollte ich "sinnlos" deiner Meinung nach weiter ausführen?


  • Für die normale Browser-Nutzung braucht es sowas aber überhaupt nicht und auch keine Alternative. Firefox hat eine Sandbox. Aber nur solange man die Multiprozess-Architektur aktiviert lässt.


    Und die Firefox-eigene schützt in gleicher Weise - also genauso umfassend und zuverlässig - wie jene von Sandboxie?

  • Gegenfrage: Sandboxie schützt dich in gleicher Weise, also genauso umfassend und zuverlässig, wie die Sandbox von Firefox? ;) Ich weiß nicht, woher die Annahme kommt, dass Sandboxie die bessere Sandbox sei. Und damit sage ich weder, dass die von Firefox besser sei noch umgekehrt. Aber die Sandbox in Firefox ist für Browser entwickelt und etabliert, denn es ist genau die gleiche Sandbox, die in Google Chrome verwendet wird. Sie ist noch nicht maximal scharf gestellt, wird aber kontinuierlich weiternentwickelt und funktioniert logischerweise am besten für Firefox, weil die Sandbox genau auf Firefox abgestimmt ist. Es ist ja klar, dass es ein Problem ist, wenn eine Sandbox Dinge blockiert und der Browser darauf zugreifen will. Deswegen ist es schon wichtig, dass die Sandbox Kenntnis darüber hat, worauf der Browser zugreifen will und worauf nicht. Und deswegen halte ich die Firefox-eigene Lösung für die sicherere Methode und das meine ich in erster Linie in Hinblick auf die Stabilität und Funktionsweise.


  • Und damit sage ich weder, dass die von Firefox besser sei noch umgekehrt.


    Aha. Dann sollte es aber umso mehr nachvollziehbar sein, dass jeder Nutzer dasjenige Instrument bevorzugt, das er bereits gut kennt und das sich bewährt hat. Und das ist in meinem Fall (und so wahrscheinlich bei tausenden anderen Nutzern auch) eindeutig Sandboxie. Sandboxie nutze ich seit Jahren - und das zur vollsten Zufriedenheit. Seit wann hat Firefox eine Sandbox? Ich lese jetzt überhaupt durch deine Postings zum ersten Mal davon - geschweige denn, dass ich eine Ahnung hätte, wie sie funktioniert, worauf ich bei ihr zu achten habe usw.


    Wieso um Himmels willen soll ich eine bewährte und mir vertraute Sicherheitslösung blindlings durch ein mir unbekanntes Instrument ersetzen, von dem offenbar noch nicht einmal klar ist, ob es besser, schlechter oder gleichwertig mit der ersten Alternative ist?


    [Schade, dass diese Diskussion hier entsteht. Eigentlich gehört dieses Thema in einen eigenen Thread.]

  • Es ist für mich nicht nachvollziehbar, was du als "schade" daran empfindest, dass ich dir etwas über Firefox beibringe, was dir bislang unbekannt war, zumal es einen ganz konkreten Bezug zu dem hat, worum es hier geht. Wenn das deine Ansicht ist, werde ich keine weitere Zeit aufwenden, um weitere Detailfragen zu diesem Thema zu beantworten. Ich hätte ja eher ein 'Danke' erwartet.