Unzufrieden - FF 29

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von Stefan1303

    Meine DSL-Geschwindigkeit ist in FF 29 auch deutlich geringer als mit anderen Browsern.


    Auf deine DSL-Geschwindigkeit hat Firefox überhaupt keinen Einfluss.


    Zitat von Stefan1303

    Warum ist es gefährlich für mein System (mal abgesehen von den Sicherheitslücken), wenn ich FF 28 überinstalliere?


    Was brauchst du bitte mehr an Gründen?


    Zitat von Handyhasser

    Was ich eher schade finde, ist das Verschwinden des kleinen "neuer Tab"-Feldes rechts neben dem letzten Tab. So muss man jetzt immer über den ganzen Bildschirm zu dem "einen neuen Tab öffnen"-Button irgendwo oben in der Menüleiste wandern.
    Blöd... :grr:


    Keine Ahnung, was du meinst. Bei mir ist der Button rechts von den Tabs, kein Unterschied zu Firefox 28. Wenn das bei dir anders ist, dann ziehe den Button über die Anpassen-Oberfläche wieder an die gewünschte Stelle.

  • Großen Dank an MaxM!!!
    Habe FF 28 über FF 29 installiert und alle Probleme sind behoben. Auch die DSL-Geschwindigkeit ist wieder da.

  • Zitat

    Warum ist es gefährlich für mein System (mal abgesehen von den Sicherheitslücken), wenn ich FF 28 überinstalliere?


    Soll das ein Witz sein? Du installierst eine Sicherheitslücke und fragst warum das gefährlich für Dein System ist?


    Genau so gut könntest Du fragen warum es gefährlich ist mit dem Auto zu fahren wenn die Bremsen defekt sind.

  • Zitat


    Soll das ein Witz sein? Du installierst eine Sicherheitslücke und fragst warum das gefährlich für Dein System ist?


    Nicht der Browser ist gefährilch sondern böse Internetseiten. Und ich würde sagen, wer keine Hacker- und Pornowebseiten besucht, lebt schon mal ziemlich sicher erst recht wenn der Browser über eine Sandbox läuft. Wenn da was rein kommt, dann von manipulierten Werbung oder gehackten Seiten und das kommt bei den Seiten die man täglich besucht nicht so oft vor, es sei den es sind irgendwelche Amateur Homepages wo das CMS nicht gepflegt wurde.


    Ein Bekannter hat sich vor 1,5 Jahren den Ukash Trojaner eingefangen. Über einen Emailanhang ist der rein gekommen. Absender war sogar namentlich bekannt, nur die Anrede mit "Sehr geehrter Herr" war unüblich.... da haben alle Updates und aktuelle Browser, Virenkiller etc. rein gar nichts gebracht weil es zu neu war. Das Leben ist nie ohne Risiko... regelmäßig Backups machen und gut ist.

  • Du unterschätzt das Gefahrenpotential.


    Zitat von wellenfeder

    Nicht der Browser ist gefährilch sondern böse Internetseiten. Und ich würde sagen, wer keine Hacker- und Pornowebseiten besucht, lebt schon mal ziemlich sicher


    Damit liegst du falsch. Keine unseriösen Webseiten zu besuchen ist natürlich vorteilhaft für die Sicherheit, aber solche Seiten zu meiden garantiert dir noch lange keine Sicherheit, das ist nur ein Aspekt von vielen.


    Zitat von wellenfeder

    Wenn da was rein kommt, dann von manipulierten Werbung oder gehackten Seiten und das kommt bei den Seiten die man täglich besucht nicht so oft vor, es sei den es sind irgendwelche Amateur Homepages wo das CMS nicht gepflegt wurde.


    Du wärest erstaunt, wie viele große und bekannte Webseiten immer wieder von Sicherheitslücken betroffen sind, das hat mit "Amateur-Homepages" nicht das Geringste zu tun. Webseiten werden von Menschen implementiert und Menschen machen Fehler. Permanent. Selbst die erfahrensten Profis bauen mal eine Anfälligkeit für Injections oder eine XSS-Lücke in eine Webseite. Die bekannten Webseiten, denen man vertraut, sind sogar das viel größere Sicherheitsrisiko, weil diese ein so viel attraktiveres Ziel für Angriffe sind und entsprechend viel eher angegriffen werden.


    Zitat von wellenfeder

    Das Leben ist nie ohne Risiko... regelmäßig Backups machen und gut ist.


    Nein. Natürlich sollte man immer Backups machen. Aber gut daran, die Backups nutzen zu müssen, weil das System befallen ist, ist überhaupt nichts.

  • Also mir gefiel der FIrefox eigentlich auch immer gerade WEIL er anders war. Das er sich nun letzlich an Chrome und Co. im Design etc. anreiht kann man mögen, muss man aber nicht.
    Und das ich, um mein gewohntes Aussehen wiederzubekommen, nun ein Addon einsetzen muss, ist suboptimal.
    Ich kauf mir auch kein Schweinesteak und versuch da n Rumsteak draus zumachen nur weil es mehr hermacht.


    Und ganz ehrlich. Einige von euch sollten sich in ihrer Ausdrucksweise mal ein wenig zurücknehmen.
    Wahrscheinlich ist das Forum n Kindergarten, der dich tarnt um besser dazustehen?!

  • Hieß es nicht immer:


    Firefox - Absichtlich anders


    Was ist daraus geworden? Mir persönlich geht es etwas zu schnell, wenn es um Änderungen beim GUI geht. Es hat den Anschein, als ist das keine langsame Evolution (das Durchsetzen und Beibehalten von sinnvollen Features und ein vorsichtiges Antesten von neuen Dingen) sondern ein großes Experiment am Nutzer.

  • Ich verstehe viele hier nicht.... :-??


    mein Fx 29 sieht wieder fast so aus wie Fx 28.......und der sah fast aus wie der Fx 3......


    und wenn mir ein Browser wirklich nicht mehr gefallen würde.......würde ich eben einen anderen nehmen.


    Das rummeckern nützt nichts :wink:

  • Mozilla hat sich nun mal für dieses Australis-Design entschieden und daran können wir hier im Forum nichts ändern. Es gibt aber immer noch die Möglichkeit sich seinen Firefox so anzupassen wie man es haben will, auch wenn dazu die eine oder andere Erweiterung gebraucht wird.


    Im Gegenzug wurden aber seit Firefox 4 auch verschiedene Features in Firefox eingebaut für welche früher eine Erweiterung gebraucht wurde. Ich konnte jedenfalls die Anzahl meiner Erweiterung von +- 30 in Firefox 4 auf +- 25 (da ist CTR - Classic Theme Restorer - schon mitgezählt) senken.


    Im Übrigen gibt es genau 3 Möglichkeiten:


    1. man akzeptiert das neue Design oder findet es sogar gut
    2. man passt sich seinen Firefox wieder an seine Bedürfnisse an - Hilfe dazu gibt es hier im Forum. Es genügt seinen eigenen Thread im Unterforum Anpassungen zu eröffnen, wenn die durch die Erweiterung CTR angebotenen Möglichkeiten nicht ausreichen
    3. man nutzt einen anderen Browser


    Übrigens ist dieses Forum ein reines User-helfen-Usern-Forum. Entwickler lesen hier nicht mit, deswegen kann alle Kritik nur ins Leere laufen. Wenn man Kritik an dem neuen Design loswerden will: es gibt unter Hilfe einen Menüpunkt Feedback senden.


    Mit Kritik meine ich alle Beiträge, in denen lediglich das neue Design bemängelt wird ohne konkrete Fragen wie man dieses oder jenes wieder an seine Wünsche anpassen kann.

  • Zitat

    Im Übrigen gibt es genau 3 Möglichkeiten:


    1. man akzeptiert das neue Design oder findet es sogar gut
    2. man passt sich seinen Firefox wieder an seine Bedürfnisse an - Hilfe dazu gibt es hier im Forum. Es genügt seinen eigenen Thread im Unterforum Anpassungen zu eröffnen, wenn die durch die Erweiterung CTR angebotenen Möglichkeiten nicht ausreichen
    3. man nutzt einen anderen Browser


    4. Wir legen Geld zusammen und übernehmen die Mozilla Foundation. Die schlechten Entwickler dürfen nur noch das Klo putzen.


    5. Massendemonstrationen um die Mozilla Foundation dazu zu zwingen, den Firefox ab Version 3 neu weiter zu entwickeln.



    Alles einfach hinzunehmen und mürrisch zu schlucken ist so typisch Deutscher Michel ... aber wenn der Deutsche Michel mal so richtig sauer ist, gibt es Weltkriege. Vielleicht heißt es mal in den Geschichtsbüchern dass der 3. Weltkrieg durch Firefox 29 ausgelöst wurde. :wink: oder von Microsoft Windows 9

  • Zitat von wellenfeder

    dass der 3. Weltkrieg durch Firefox 29 ausgelöst wurde.


    Man kann es auch übertreiben :!:


    Dir gefällt der Fx 29 nicht.....nimm einen anderen Browser und alles ist gut.


    Zu 4 und 5:


    Ich bin nicht dabei......mir gefällt mein wieder angepasster Fx 29 gut.

  • Zitat von wellenfeder

    Vielleicht heißt es mal in den Geschichtsbüchern dass der 3. Weltkrieg durch Firefox 29 ausgelöst wurde. :wink: oder von Microsoft Windows 9


    Dann eher schon durch Windows 8. Schließlich wurde da u.a. das Startmenü wegrationalisiert. Das mit Windows 8.1 wieder eingeführte sogenannte Startmenü ist nur ein Witz.


    Und es gibt noch Möglichkeit 6: seinen eigenen Browser entwickeln :wink:

  • Hi


    Zitat von 2002Andreas

    Ich verstehe viele hier nicht.... :-??

    ich auch nicht. :mrgreen:


    Zitat

    ... mein Fx 29 sieht wieder fast so aus wie Fx 28....... ...

    kann ich von meinem auch behaupten bis auf zwei drei Änderungen die mich aber nicht wirklich stören.
    Zumindest was das Erscheinungsbild betrifft. Was sich darunter getan hat steht auf einem anderen Blatt.
    Die drei Änderungen betreffen:
    1. Die Vor- und Zurückpfeile waren vorher blau. (Liegt wohl am Theme was an anderer Stelle schon erwähnt wurde)
    2. Aktualisieren/Stopp Funktion, war vorher links, die sich jetzt in der Adressleiste befindet. (Geht wohl auch nicht raus)
    3. Rechts das Fuchssymbol das nach drauf klick ein Menü aufmacht.


    Wie schon erwähnt stört mich das nicht weiter.


    Zitat von Road-Runner

    ... Das mit Windows 8.1 wieder eingeführte sogenannte Startmenü ist nur ein Witz. ...

    was mit Update 2 im Herbst aber wieder kommen soll.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64-Bit] -

    Firefox 83.0 - Thunderbird 78.5.1- uBlock Origin [Lenovo Tablet A10]

  • Zitat von NFH

    2. Aktualisieren/Stopp Funktion, war vorher links, die sich jetzt in der Adressleiste befindet. (Geht wohl auch nicht raus)


    Doch, mit der Erweiterung Classic Theme Restorer.


    [attachment=0]ctr1.png[/attachment]


    Zitat

    was mit Update 2 im Herbst aber wieder kommen soll.


    Na, dann bin ich mal gespannt. Es sollte doch schon mit Update 1 wiederkommen.

  • Hallo Road-Runner ,


    die Erweiterung Classic Theme Restorer habe ich, jedoch noch nicht den Dreh gefunden wie es gemacht wird. :oops:


    Das reine oder besser klassische Startmenü wie von XP bekannt soll im Herbst mit dem Update 2 kommen.
    Was mit Update 1 gekommen ist, so mein Eindruck, ist unten links der Button mit den vier Kacheln mit dem man ins Kachelmenü kommt.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64-Bit] -

    Firefox 83.0 - Thunderbird 78.5.1- uBlock Origin [Lenovo Tablet A10]

  • Zitat von jonlar

    Also mir gefiel der FIrefox eigentlich auch immer gerade WEIL er anders war. Das er sich nun letzlich an Chrome und Co. im Design etc. anreiht kann man mögen, muss man aber nicht.


    Chrome-Nutzer wären froh, wenn Chrome so wäre wie Firefox mit Australis. Von den Anpassungsmöglichkeiten träumen Chrome-Nutzer nur.


    Zitat von jonlar

    Und das ich, um mein gewohntes Aussehen wiederzubekommen, nun ein Addon einsetzen muss, ist suboptimal.


    Ich hab über 40 Add-ons installiert. Wieso sollte das suboptimal sein? Es trifft genau das Gegenteil zu: Es ist klasse, dass man Firefox mit Add-ons so erweitern kann, dass man in jedem Fall ein Ergebnis erhält, mit dem man zufrieden sein kann.


    Zitat von jonlar

    Ich kauf mir auch kein Schweinesteak und versuch da n Rumsteak draus zumachen nur weil es mehr hermacht.


    Im Falle von Firefox kaufst du überhaupt nichts, insofern kann dieser Vergleich schon gar nicht funktionieren.


    Zitat von Lebostein

    Hieß es nicht immer:


    Firefox - Absichtlich anders


    Was ist daraus geworden?


    Was soll daraus geworden sein? Anders sein hat sich definitiv noch nie darauf bezogen, komplett anders als jeder andere Browser auszusehen, sondern auf die Werte, für die man steht.


    Zitat von Lebostein

    Mir persönlich geht es etwas zu schnell, wenn es um Änderungen beim GUI geht. Es hat den Anschein, als ist das keine langsame Evolution (das Durchsetzen und Beibehalten von sinnvollen Features und ein vorsichtiges Antesten von neuen Dingen) sondern ein großes Experiment am Nutzer.


    Schnell? Drei Jahre und ein Monat sind schnell? Das ist für Software ein verdammt langer Zeitraum. Experiment? Definitiv nicht. Australis ist das durchdachteste Firefox-Design aller Zeiten, nicht grundlos hat man sich mindestens zwei Jahre dafür Zeit genommen.


    Zitat von wellenfeder

    4. Wir legen Geld zusammen und übernehmen die Mozilla Foundation. Die schlechten Entwickler dürfen nur noch das Klo putzen.


    5. Massendemonstrationen um die Mozilla Foundation dazu zu zwingen, den Firefox ab Version 3 neu weiter zu entwickeln.


    Die Punkte meinst du hoffentlich nicht ernst. Im Übrigen entwickelt die Mozilla Foundation keinen Browser, das macht die Mozilla Corporation.


    Zitat von wellenfeder

    Alles einfach hinzunehmen und mürrisch zu schlucken ist so typisch Deutscher Michel ... aber wenn der Deutsche Michel mal so richtig sauer ist, gibt es Weltkriege. Vielleicht heißt es mal in den Geschichtsbüchern dass der 3. Weltkrieg durch Firefox 29 ausgelöst wurde. :wink:


    Autsch.

  • Hallo Road-Runner,



    Danke.
    Ich sachs ja, nicht nur unter der Haube von Firefox 29 sondern auch mit Classic Theme Restorer muss man sich erst mal zu recht finden. :mrgreen:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 20H2 - [64-Bit] -

    Firefox 83.0 - Thunderbird 78.5.1- uBlock Origin [Lenovo Tablet A10]